L9A9749

PHILOSOPHIE

Nichts zuviel, nichts zuwenig, genau wie es uns die Natur vormacht. Ich verbinde Mensch und Natur und schaffe so meinen Kunden einen Ort der Geborgenheit.

Das Potenzial der Umgebungsgestaltung liegt im Zwischenraum. In der asiatischen Kultur wird der Zwischenraum als heilig angesehen. In deren Architektur wird die explizite Betonung der Schwelle als ein tatsächlich eingebautes Hindernis geehrt.

In der Umgebungsgestaltung kann ich so Räume erschliessen und Übergänge schaffen. Dies verleiht dem einzelnen Raum Halt und Geborgenheit. Die Gesamtgestaltung wirkt in sich ruhig und kann sein ganzes Potenzial entfalten.

Das Gestalten und Entwickeln von Gartenanlagen ist für mich ein flexibler Prozess, wo meine Fähigkeiten zum Tragen kommen.

Ich begleite die Bauherrschaft im gesamten Prozess der Gestaltung bis zur Vollendung des Werkes.

Das Gestalten und Erschaffen von Neuem ist immer ein Kommentar zum Leben. Es entstehen Projekte, welche meine Kunden widerspiegeln.

IMG_0650_weniger_sättigung
IMG_0648_weniger_sättigung_shirt
IMG_0652_weniger_sättigung

WERDEGANG

Die Liebe zur Gestaltung begann 1997 mit der Ausbildung zum Landschaftsgärtner. Mein praktisches Fachwissen erarbeitete ich mir als Polier und Bauführer in verschiedenen Betrieben rund um den Zürichsee.

Berufsbegleitend absolvierte ich die Weiterbildung zum Bauführer und Obergärtner an der GBW Wetzikon und an der Gartenbauschule am Öschberg.

Als Filialleiter der Zingg Gartengestaltung Hinwil hatte ich das Privileg Gärten in einem sehr exklusiven Segment zu realisieren.

Ab Sommer 2014 durfte ich all meine Fähigkeiten bei der Firma Parc’s Gartengestaltung als Geschäftsführer/ Landschaftsarchitekten einbringen und zu einem namhaften Gestaltungsbetrieb aufbauen.

Durch meine Weiterbildung bei Aurum Cordis im Jahr 2019 / 2020 konnte ich meine eigene Wahrnehmung stark vertiefen und so auf die Bedürfnisse meiner Kunden in verschiedenen Bereichen noch besser eingehen.

Am 1. Mai 2020 eröffnete ich das Kapitel der Simon Rüegg Landschaftsarchitektur AG.

©SIMONRUEGG  LANDSCHAFTSARCHITEKTUR AG